"Schreiben und Zeichnen unterwegs" auf dem Tuppenhof; Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

>>> FÄLLT AUS! <<<
„Schreiben und Zeichnen unterwegs” auf dem Tuppenhof

in Kooperation mit der vhs

Schreiben und zeichnen unterwegs, im Umkreis, auf Besuch bei Freunden, beruflich in einer anderen Stadt, oder - sobald es wieder möglich ist - am Urlaubsstrand. Warum nicht mal eben und zwischendurch die neuen Eindrücke in einem Heft festhalten? Wir üben das schonmal auf dem Tuppenhof.
Schön ist es, dafür ein Tagesheft zu haben. Das muss nicht viele Seiten haben, ich nehme immer eins in Grundschulgröße und kritzel dann nur auf die rechten Seiten, da hat man im Nu eine (schöne) Erinnerung!
Zeichnen "können" muss man nicht, um damit anzufangen. Schreiben "können" auch nicht – aber die Lust dazu haben und sich trauen, ohne Radiergummi und doppelten Boden aus dem Stand loszulegen.
Nach einer kurze Einführung geht es vor Ort gleich ans Tun. Ich helfe Ihnen bei der Motivauswahl, zeige Ihnen, wie man am besten ins Schreiben einsteigt, und gebe Ihnen noch weitere Hilfestellungen, damit die Freude an dieser schönen Art, ein Tagebuch zu führen, auch nach der 1. Euphorie noch bleibt.

Zielgruppe: Junge Erwachsene und Erwachsene
Material: Zeichenfilzstift schwarz, weicher Bleistift, Buntstifte, Zeichenheft A5 oder A4 Zeichenblock
Dauer: 3 Zeitstunden

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Kursleitung:
Vera Henkel, freie Autorin und Dipl.Grafikerin aus Neuss. Mehr Infos gibt es auf ihrer Website verahenkel.com.

Gebühr: 28,00 € (ermäßigbar)

Zurück