Niederrheinischer Radwandertag Foto: Agentur Berns
Foto: Agentur Berns

28. Niederrheinischer Radwandertag

die KulTour an Rhein und Maas

Am Sonntag, 7. Juli 2019, ist es wieder soweit. Rund 30.000 Radfahrer werden beim 28. Niederrheinischen Radwandertag erwartet.

63 Veranstaltungsorte am Niederrhein und den benachbarten Niederlanden bieten 85 verschiedene Radrouten unterschiedlicher Länge an.

In diesem Jahr steht der Radwandertag ganz im Zeichen der Kultur. Entlang der Radrouten werden kulturtouristische Einrichtungen und Veranstaltungen eingebunden. Spezielle Themenrouten beispielsweise zur Industriekultur, zum Thema Bauhaus, zur Kulturgeschichte der Grenze und eine Schloss- und Klosterroute werden angeboten.

Wer mindestens zwei Stempel auf seiner Startkarte aufweist, kann sich an der zentralen Tombola mit vielen hochwertigen Gewinnen wie z.B. ein Fahrrad beteiligen. Alle Informationen zu den Routen 2019 werden Ende April online gestellt.

Im Backhaus auf dem Tuppenhof wird ab 12 Uhr gebacken.


Infos zum Niederrheinischen Radwandertag


Eintritt frei

Zurück